Einladung zum Runden Tisch am Dienstag, 5. Dezember 2017

Der Runde Tisch Blankenburg tagt turnusmäßig am Dienstag, dem 5.12.2017 von 17:30 bis 19:00 Uhr, wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen.

Tagesthema: Vernetzung der Blankenburger Akteure (Organisationen, Einrichtungen, Vereine, Initiativen, Bürger) - Angebote und Bedarfe. Neue Initiativen und Akteure sind herzlich eingeladen, sich und ihre Arbeit vorzustellen! Kommen Sie einfach vorbei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Blankenburger Ortsfest vom 1. bis 3.9.2017

Auch dieses Jahr findet auf und um den Dorfanger wieder das Blankenburger Ortsfest statt. Angebon werden Livemusik und Show, Rummel- und Markttreiben, Schauvorführungen, Feuerwehr-Ausstellung, Jugendfeuerwehr-Wettkämpfe, Speis und Trank, Feuerwerk, Eisbein-Essen am 3.09. und vieles mehr

Einladung zum Runden Tisch am Dienstag, 5. September

Der Runde Tisch Blankenburg tagt turnusmäßig am Dienstag, dem 5.9.2017 von 17:30 bis 19:00 Uhr, wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen.

Themen u.a.: Weihnachtsfest 2017, Bericht über den aktuellen Stand der Planungen zum neuen Stadtquartier Blankenburger Süden und des Kommunikations- und Partizipationskonzepts.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung zur zweiten Bürgerwerkstatt BS am 5. Mai 2017

Ziel dieser zweiten Werkstatt "Blankenburger Süden" ist es, die wichtigen Beteiligungsthemen zu benennen, die zentralen Meilensteine der Beteiligung zu definieren und beides zeitlich und inhaltlich abzustimmen. Anmeldung hier...

Ort und Zeit: 5. Mai 2017, 17:30 bis 21:00 Uhr in der "Vereinsgaststätte Scheune" der Garten und Siedlerfreunde, Anlage Blankenburg e.V., Grünkardinalweg 67, 13129 Berlin-Blankenburg.

Einladung zur ersten Bürgerwerkstatt BS am 1.4.2017

In insgesamt 4 Werkstätten möchte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ein Beteilgungskonzept für das Bauprojekt "Blankenburger Süden" erarbeiten. Es geht dabei ausdrücklich noch nicht um inhaltliche Fragen, also z.B. was und wo gebaut wird, sondern zunächst um das Konzept, wie die Einbindung der Bürgerschaft und interessierten Dritten gestaltet werden soll, um eine gute Beteiligung und Transparenz der Planung zu erreichen. Jede(r) Interessierte kann auf den Werkstätten mitmachen, es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Um die Werkstätten arbeitsfähig zu halten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Gehen mehr Anmeldungen ein als Plätze vorgesehen sind, wird das Los entscheiden.

Ort und Zeit: 1. April 2017, 14:00 bis 18:00 Uhr, Albert Schweitzer Stiftung Wohnen und Betreuen, Haus Günsbach, 1.OG, Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin-Blankenburg. Anmeldung und Info-Seite der Senatsverwaltung...

Achtung: Anmeldeschluss ist der 24. März!

Das Blankenburger Weihnachtsfest 2016

Bei bestem Wetter fand am 4. Dezember 2016 das achte Blankenburger Weihnachtsfest statt, unter dem Motto: "Ein Dorf schenkt sich ein Weihnachtsfest", organisiert von Bürgern, Vereinen und Einrichtungen der Region, unter der Schirmherrschaft des Runden Tischs Blankenburg.

Ab 8.30 Uhr wurden Markstände und Tische aufgebaut, die Musikanlage zum Tönen gebracht, Tannengrün drapiert, Strom und Beleuchtung verlegt, die Stände mit schönen Produkten und Leckereien "bestückt" - 12.00 Uhr war dann alles bereit! Und schon kamen die ersten Besucher!  Mehr... 

Bildergalerie...

Einladung zum Runden Tisch am Dienstag, 6. Dezember

Der 36. Runde Tisch Blankenburg tagt turnusmäßig am Dienstag, dem 6.12.2016 von 17:30 bis 19:00 Uhr, wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen.

Themen u.a.: Auswertung der Aktivitäten (Einweihung der Marie-Grünberg-Str., Blankenburger Weihnachtsfest), Bericht über die Wohnungs- und Infrastrukturmaßnahmen im Pankower Norden (AG Stadtentwicklung, Forum Blankenburger Süden), Fragerunde zu den Lärmschutzmaßnahmen der Stettiner Bahn und der A114 (u.a. mit Gerald Hamann von der BI Stettiner Bahn) Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Blankenburger Weihnachtsfest am Sonntag, 4. Dezember

Unter dem Motto "Ein Dorf schenkt sich ein Weihnachtsfest" findet am 4. Dezember 2016 von 12 bis 19 Uhr das 8. Blankenburger Weihnachtsfest statt. Das Fest wird wieder ehrenamtlich von engagierten Bürgern und mit Unterstützung durch regionale Vereine, Einrichtungen und Gewerbetreibende organisiert. Auch dieses Jahr erwartet die Besucher ein stimmungsvolles Fest, unter anderem mit Marktständen (vorwiegend selbst Hergestelltes), weihnachtlichem Basteln sowie offenem Adventsliedersingen und festlicher Advents- und Weihnachtsmusik in der Dorfkirche. Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Kommen Sie vorbei! Fotos von den Weihnachtsfesten der letzten Jahre finden Sie hier...

Einladung zum Lebendigen Adventskalender 2016

Auch in diesem Jahr öffnen sich in der Vorweihnachtszeit bei uns in Blankenburg wieder die lebendigen Kalendertürchen. Ganz sicher ist in der Fülle der Angebote auch etwas für Sie dabei! Mehr...

Einladung zum Runden Tisch am Dienstag, dem 6. September

Der nächste Runde Tisch Blankenburg tagt turnusmäßig am Dienstag, dem 6.9.2016 von 17:30 bis 19:00 Uhr, wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen.

Themen u.a.: Stand der Straßenbenennung Marie-Grünberg-Str., Wohnungs- und Infrastruktur-Bauvorhaben in der Region, Forum Neu-Blankenburg und AG Stadtentwicklung Blankenburg, Ortsfest und Weihnachtsfest. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung zum Runden Tisch am Dienstag, dem 7. Juni

Der nächste Runde Tisch Blankenburg tagt turnusmäßig am Dienstag, dem 7.6.2016 von 17:30 bis 19:00 Uhr, wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen.

Tagesthema: "Mittel- und langfristige Wohn- und Infrastrukturentwicklungen im Norden Pankows vor dem Hintergrund einer schnell wachsenden Stadt", mit Jens-Holger Kirchner, Bezirksstadtrat und Leiter der Abt. Stadtentwicklung sowie einem Referenten der Stiftung Zukunft. Es wird Neuigkeiten geben, die so noch nicht in der Presse kommuniziert werden. Darüberhinaus möchte das Bezirksamt mit uns über geeignete Formen der Bürgerbeteiligung für die bevorstehenden Projekte im Norden Pankows sprechen.

Alle interessierten Blankenburger Bürger und Initiativen sind ganz herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf zum Dorfputz am 9. April !

Am Samstag, dem 9. April 2016 findet von 14 bis 16 Uhr wieder der jährliche Dorfputz statt. Helfen Sie mit, unseren Ort sauber zu halten! Müllbeutel, Besen, Greifzangen, Handschuhe und Warnwesten werden gestellt. Im Anschluss: Treff in der Freizeitstätte Gernroder Straße 6 zu Grillwurst und Getränken. Treffpunkt auf dem Dorfanger.

Diese Aktion findet unter Schirmherrschaft des Runden Tisches Blankenburg und mit Unterstützung der BSR statt.

Meldung von Schwerpunktstellen bitte an Tel.: 0151- 703 914 94 oder an runder-tisch@dorfanger-blankenburg.de

Lesung am 21.4. mit Frank Burkard

Ein butes Programm über Berlin und die Berliner mit Texten von Kurt Tucholsky, Otto Reutter, Fredi Sieg, Renate Holland-Moritz u.a. - vorgetragen von Frank Burkhard.

Zeit und Ort: Donnerstag, 21. April 2016 18:30 Uhr im Restaurant Pascal, Alt-Blankenburg 12a

Flyer...

Flüchtlingsunterkünfte am Blankenburger Pflasterweg

Der Berliner Senat und die Koalition aus CDU und FDP hat sich am 23.2.2016 auf die Unterbringung von 34.000 Flüchtlingen an insgesamt 68 Standorten in Berlin geeinigt. Einer dieser Standorte ist der Blankenburger Pflasterweg 101. Dort sollen auf 78.000 m² mobile Unterkünfte in Fertigbauweise (MUF) unter der Berliner Immobilien Management GmbH (BIM) und dem Treuhandvermögen (THV) errichtet werden. Mit der Beräumung des Grundstücks soll bereits im Frühjahr begonnen werden, die Errichtung ist bereits ausgeschrieben. Pankower Allgemeine Zeitung  - Anfrage AGH zur Unterbringung von Flüchtlingen

Einladung zum Runden Tisch am 1.3.2016

Der nächste Runde Tisch Blankenburg tagt turnusmäßig am Dienstag, dem 1. März von 17:30 bis 19:00 Uhr, wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen. Themen diesmal u.a.: Auswertung und Rückschau Weihnachtsfest und Lebendiger Adventskalender, Planung der Frühjahrs-Dorfputz-Aktion 2016, Mailverteiler, aktueller Stand der Straßenbenennung "Marie-Grünberg-Straße", aktueller Stand der geplanten Flüchtlingsunterkünfte am Blankenburger Pflasterweg.

Alle interessierten Blankenburger Bürger und Initiativen sind ganz herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Lebendiger Adventskalender 2015 in Blankenburg

Von Ende November bis zum Weihnachtsabend gibt es auch in diesem Jahre wieder in Blankenburg den lebendige Adventskalender mit zahlreichen Kalendertürchen. Hier sind alle Termine und Veranstaltungen.

Blankenburger Weihnachtsfest am 6. Dezember

Am Sonntag, dem 6. Dezember 2015 findet zum siebten Mal auf dem Platz gegenüber der Dorfkirche das Blankenburger Weihnachtsfest statt. Im Unterschied zu gewöhnlichen Weihnachtsmärkten ist dieses kleine Fest nicht-kommerziell und rein ehrenamtlich organisiert von Blankenburger Bürgerinnen und Bürgen und auf Initiative des Runden Tischs Blankenburg. Schauen Sie doch am Sonntag Nachmittag einfach mal auf einen Glühwein vorbei! Wir würden uns freuen! - Programm

Einladung zum Runden Tisch am 1.12.2015

Der nächste Runde Tisch Blankenburg tagt turnusmäßig am Dienstag, dem 1. Dezember von 17:30 bis 19:00 Uhr, wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen. Themen diesmal u.a.: Bericht vom Treffen mit den Bewohnern vom Pflasterweg. Spezielle Themen:

"Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit vorbeugen" mit Hr. Ziehl von moskito, Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie.

"Diebstähle in Blankenburg - Fakten und Auskünfte" mit Hr. Suhr, Polizeioberrat und Leiter des zuständigen Polizeiabschnitts 14.

Alle interessierten Blankenburger Bürger und Initiativen sind ganz herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Comeback - Blankenburger Ortsfest vom 4. bis 6.9.2015

Der Dorfanger ist wieder frei, die Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe sind beendet, daher kann nach zweijähriger Pause das Blankenburger Ortsfest wieder stattfinden. Das Fest wird veranstaltet vom Blankenburger Feuerwehrverein e. V. und ist mittlerweile zu einer festen Größe im Berliner Nordosten geworden. Vom 4. bis 6. September wird auf und um den Dorfanger in

Berlin-Blankenburg "110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Blankenburg" und "21 Jahre Blankenburger Feuerwehrverein" gefeiert. Dazu gibt es Rummel- und Markttreiben, Einsatzübungen der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr Blankenburg, Wettkämpfe der Berliner Jugendfeuerwehren, Feuerwehr-Ausstellung, Lampionumzug mit historischer Feuerwehr, Festumzug, Bläserkreis der ev. Kirchengemeinde Blankenburg, Feuerwehr-Illusionist, Tanz-Kids, Feuerwerk, Gulasch-Kanone, Eisbein-Essen mit Blasmusik, Live-Musik mit "Eckstein", "F2BA" und "Memory Box" sowie S&K Disco. Ablaufplan - Infoblatt

Einladung zum Runden Tisch am 1.9.2015

Der nächste Runde Tisch Blankenburg tagt turnusmäßig am Dienstag, dem 1. September von 17:30 bis 19:00 Uhr, wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen. Themen diesmal u.a.: Ortsfest 2015, Pflanz-Aktion am Dorfanger, Dorfputz, Weihnachstfest, Aktuelles. Alle interessierten Blankenburger Bürger und Initiativen sind ganz herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sommerfest der Erholungsanlage am 4. Juli

ASS Sommerfest 2015

Die Erholungsanlade Blankenburg lädt ein zum Sommerfest am 4. Juli 2015 auf der Festwiese Grünkardinalweg 67. Mitglieder stellen ihre Hobbies vor, es gibt einen Fahrradkorso und Musik. Für das leibliche Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr Blankenburg. Mehr...

Sommerfest der ASS am 11. Juli

Sommerfest der Anlage Blankenburg 2015

Die Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen lädt ein zum diesjährigen Sommerfest am Samstag, dem 11. Juli 2015 ab 15:00 Uhr mit einem vollen Programm aus Marktständen und einem Unterhaltungsprogramm auf zwei Bühnen. Mehr...

Runder Tisch zum Thema Flüchtlinge am 1.6.2015

Der nächste Runde Tisch Blankenburg tagt ausnahmsweise schon am Montag, dem 1. Juni von 17:30 bis 19:00 Uhr wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen. Thema: "Flüchtlinge in der Region Buch/Karow/Blankenburg". Zu Gast:  Lioba Zürn-Kasztantowicz (Stadträtin für Soziales, Gesundheit, Schule, Sport) und Monika Bergen (Flüchtlingsrat Berlin). Weitere Themen: Gründung eines Blankenburger Bürgervereins, Auswertung des Dorfputzes und der Gedenkveranstaltung für Marie Grünberg. Alle interessierten Blankenburger Bürger und Initiativen sind ganz herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heraus zum Frühjahrsputz am 18. April !

Der Runde Tisch lädt ein zum Großreinemachen in Blankbenburg.

Wir wollen etwas für die Sauberkeit unseres Ortes tun. Daher wird es am 18. April 2015 einen kurzen, aber hochwirksamen Dorf-Putz geben. Los geht es um 15.00 Uhr am Anger. Mülltüten werden ausgegeben,  Handschuhe und alte Kohlenzangen wären hilfreich. müssten aber selbst mitgebracht werden. Zum Abschluss treffen wir uns um 16.30 Uhr in der Freizeitstätte „Der Blankenburger“, Gernroder Straße 6. Dort gibt`s Grillwürstchen und einen Schluck Bier / Wasser für die Fleißigen. Wir haben bereits Hinweise für besonders verschmutzte Stellen in Blankbenburg, freuen uns aber auf weitere Hinweise.

Bitte melden Sie sich formlos an, wenn Sie mitmachen wollen. Diese Aktion findet mit Unterstützung der BSR statt. Helfen auch Sie mit, unser Dorf sauber zu halten! Kontakt: Runder Tisch, c/o Raph Savilla

Einladung zum 29. Runden Tisch am 3.3.2015

Der nächste Runde Tisch Blankenburg tagt am Dienstag, dem 3. März von 17:30 bis 19:00 Uhr wie immer in der Albert Schweitzer-Stiftung Wohnen und Betreuen. Thema: Vorbereitung der Veranstaltung mit Zvi Aviram am 13.05.2015 in Blankenburg, Kurzreferat über neue Erkenntnisse zum Thema Drittes Reich - Zwangsarbeit in Blankenburg. Sonstige Themen: Gründung eines Blankenburger Bürgervereins, Vorbereitung der div. Feste 2015 etc. Das Thema "Flüchtlinge" wird auf einen der nächsten Termine verschoben. Alle interessierten Blankenburger Bürger und Initiativen sind ganz herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.