Albert-Schweitzer-Stiftung - Wohnen & Betreuen

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen ist ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen. Sie wurde 1997 als Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet und ging aus zwei kommunalen Einrichtungen hervor. Die Stiftung verfolgt seither intensiv die fortlaufende Verbesserung der baulichen Wohnstandards und orientiert sich an den neuesten fachlichen Betreuungskonzepten. Am Standort Blankenburg leben Menschen mit hoher Pflegebedürftigkeit/ dementiellen Veränderungen, Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und Menschen mit seelischer Beeinträchtigung.

Die BewohnerInnen mit ihren individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Lebensentwürfen stehen im Zentrum unseres Handelns. Unser Symbol ist das Dach. Unser Anspruch ist, ein Zuhause zu bieten. Das Dach steht darüber hinaus als Zeichen der Integration von vielfältigen Angeboten zur Aufrechterhaltung und Erhöhung der Lebensqualität der BewohnerInnen. Eingebunden in die konkrete sozialräumliche Situation in Blankenburg sind wir sehr am Austausch mit Anwohnern, Initiativen und Organisationen interessiert und unterstützen die BewohnerInnen der Stiftung in ihrer Teilhabe am konkreten Leben im Stadtteil. Interessierte sind herzlich eingeladen, unsere Einrichtung, die BewohnerInnen aber auch spezielle Angebote wie kulturelle Veranstaltungen, den preiswerten Mittagstisch, den Streichelzoo und den neu gestalteten Park kennen zu lernen.

Albert-Schweitzer-StiftungKontakt:

Albert-Schweitzer-Stiftung - Wohnen & Betreuen
Standort Blankenburg

Bahnhofstr. 32, 13129 Berlin (Blankenburg)

Tel.: (030) 474 77 -0

Anfahrt zum Kulturhaus (Haus Berlin) - Google Maps

Website: www.ass-berlin.org